In regelmäßigen Abständen stellen wir Energiedienst-Mitarbeiter vor. Fünf gleiche Fragen, fünf unterschiedliche Antworten.

Quer durch unsere Standorte, Bereiche und Abteilungen werden Mitarbeiter immer die gleichen fünf Fragen beantworten, um sich und ihre Aufgaben bei Energiedienst vorzustellen.

Dieses Mal habe ich Tobias Lazarowitz von den Kraftwerken interviewt, der seit fünf Jahren bei Energiedienst arbeitet.

Tobias-Lazarowitz_web

Tobias Lazarowitz

1. Wie und wann sind Sie zu Energiedienst gekommen?

Mitte 2009 habe ich erfahren, dass Energiedienst einen Gärtner / Forstwirt mit Meisterausbildung sucht. Ich habe mich beworben und am 1. April 2010 meine Arbeit in Laufenburg aufgenommen.

2. In drei Sätzen: Was ist Ihr Job bei Energiedienst?

Ich bin Teamleiter des Werkdienstes und kümmere mich gemeinsam mit meinem Team um die Umsetzung der Uferpflege im Bereich der Kraftwerke. Zum Schutz der heimischen Pflanzen- und Tierwelt werden wir gelegentlich auch zu Neophytenjägern. Eine weitere Aufgabe ist die Arealpflege rund um die Wasserkraftwerke Laufenburg, Rheinfelden und Wyhlen.

3. Wie und wo tanken Sie Ihre Energie während der Arbeitszeit / in den Pausen auf?

Wenn es geht, ziehe ich mich in einen Pausenraum zurück, um mich kurz vom Maschinenlärm zu erholen.

4. Was war / ist Ihr persönliches Highlight in der letzten / in der kommenden Woche?

In der kommenden Woche werden wir fertig mit dem ersten Schnitt der anstehenden Heuernte. Die Heuernte ist eine Arbeit, die schnell gemacht werden muss und sehr wetterabhängig ist. Gut, dass wird dieses Jahr keine nennenswerten Niederschläge hatten, die uns bei dieser Arbeit behindert hätten.

5. Aus welchem Bereich / welcher Abteilung würden Sie gerne einmal ein Mitarbeiterinterview lesen?

Aus dem Bereich Wasser / Abwasser.

Blogbeiträge per E-Mail

Sie interessiern sich für Themen rund um regenerative Energie? Gern senden wir Ihnen neue Beiträge im Energiedienst Blog per E-Mail. Selbstverständlich ist das kostenlos und unverbindlich. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen, wenn Sie es sich anders überlegen sollten.

Ich möchte Blogbeiträge per E-Mail abonnieren und habe die Datenschutzhinweise (Abschnitt "Newsletter") gelesen. Den Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen, entweder direkt im Newsletter oder per Brief, Telefon, Fax oder E-Mail.

 

Erhalten Sie neue Blogbeiträge per E-Mail! Hier geht es zum Bestellformular.