Heiße Sommertage machen Lust aufs Baden und auf entspannte Spaziergänge an lauen Wochenendabenden. Der Hochrhein lädt dazu ein, die Freizeit und die wohlverdienten Ferien auch mal zuhause zu genießen.

Wir haben einige Ausflugstipps gesammelt für einen Sommertagstraum mit Grillen, Picknicken, Fahrradfahren, Sport und Camping, Wassersport, Natur und Tieren am Rhein.

Grillen

Wenn im heimischen Garten die Bratwurst auf dem Rost brutzelt und in den Stadtparks oder am Rheinufer die mobilen Grills ausgepackt werden, ist es soweit: Der Sommer ist da!

Grillplatz in Bad Säckingen

Der Grillplatz in Bad Säckingen liegt direkt am Rhein, zwischen der Zollanlage und dem Bootshaus. Im Halbschatten befinden sich zwei Tische mit je zwei Holzbänken und die Grillstelle. Perfekt für einen gemütlichen Sommertag am Rhein!

Anfahrt

Die Zufahrt ist für Autos gesperrt, aber mit dem Rad oder zu Fuß kein Problem.

Adresse

Aufeld
79713 Bad Säckingen
Deutschland


Liegewiese und Grillplatz am Hertener Loch

Im Sommer 2014 erneuerten die Azubis von Energiedienst die Sitzecken und die Grillanlage am Hertener Loch und bauten einen kleinen Steg über den Mattenbach. Im Blogbeitrag berichten sie über die Umbauaktion.

Anfahrt

Von der B34 führt ein Weg runter zum Rheinufer ans Hertener Loch. Autos können in unmittelbarer Nähe parken.

Adresse

Am Rhein 3
79618 Rheinfelden (Baden) – Deutschland


Picknick

Die große Picknickdecke ausbreiten oder einfach so am Rheinufer den Feierabend genießen. Das klappt am besten hier:

Dreispitz in Albbruck

Nach der Arbeit nochmal ein bisschen raus: Zum Beispiel an den Strandabschnitt am Rheinufer in Albbruck. Direkt nebenan befindet sich das Gasthaus „Fischerhütte“.

Adresse

Schwaderlocherweg 11
79774 Albbruck
Deutschland


Liegewiese in Brennet

Die große Wiese liegt in Brennet zwischen Öflingen und Wallbach. Auch zwei Grillstellen können dort genutzt werden. Über einen Feldweg lässt sich die Bucht am Rhein problemlos erreichen.

Adresse

Wallbacher Straße
79664 Wehr
Deutschland

 

 

 


Sandbank in Schweizer Rheinfelden

Die Sandbank in Schweizer Rheinfelden ist ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche und auch Familien. Am flachen Ufer des Sandstrands kann man sich wunderbar die Füße abkühlen oder auf den hohen Treppenstufen die Abendsonne genießen. Oberhalb der Sandbank befindet sich auch eine große Liegewiese.

Adresse

Stadtpark Rheinfelden
4310 Rheinfelden
Schweiz

 

 


Strandbar in Bad Säckingen

Foto: Hildegard Siebold

Das Feierabend-Bier oder ein Cocktail lassen sich bei entspannter Atmosphäre an der Strandbar in Bad Säckingen schlürfen. Die Open-Air-Bar überzeugt mit bequemen Liegestühlen unmittelbar am Rheinufer.

Öffnungszeiten in den Sommermonaten
17.00 Uhr bis 22.00 Uhr unter der Woche
17.00 Uhr bis 23.00 Uhr am Wochenende

Adresse

Aufeld
79713 Bad Säckingen
Deutschland

 


Fahrrad und E-Bike

Fahrradfahren macht Spaß und bietet den entspannenden Ausgleich nach einer anstrengenden Arbeitswoche. Besonders schön ist die Strecke am Rhein entlang, die selbstverständlich auch abschnittsweise gefahren werden kann.

Rheinradweg von Waldshut nach Basel

Von Waldshut bis Basel führt der insgesamt etwa 70 Kilometer lange Radweg, der sich für Tourenradler und Familien gleichermaßen eignet.

Gestartet wird in Waldshut und bei Dogern radelt man am Stausee und am Kanal entlang bis zum Rhein. Weiter geht es über Albbruck und Luttingen bis nach Laufenburg. Der Uferradweg führt dann nach Bad Säckingen, über Schwörstadt, vorbei an Schloss Beuggen, über Rheinfelden und Grenzach-Wyhlen, bis man schließlich im schweizerischen Basel ankommt.

Infos zur Strecke und zu Zwischenetappen gibt es im Internet.

 


E-Bike-Verleih bei den Stadtwerken Waldshut-Tiengen

Besonders entspannt radelt es sich mit dem E-Bike. Die Stadtwerke Waldshut-Tiengen verleihen die Räder und den Rückenwind aus der Steckdose immer tageweise von April bis Oktober. Infos zu den Angeboten und Preisen finden Sie auf der Internetseite der Stadtwerke Waldshut.

Verleihstation Rhein-Camping Waldshut
Jahnweg 22
79761 Waldshut-Tiengen
Deutschland
Tel.: +49 7751 3152

Wasserkraftwerksbesichtigungen
Bei den öffentlichen und kostenlosen Führungen durch die Wasserkraftwerke am Hochrhein lernen Sie die Kraft des Rheins noch einmal ganz anders kennen. Besuchen Sie uns in Rheinfelden, Laufenburg und Wyhlen. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine Mail.

Kontakt
Monika Kiefer
monika.kiefer@energiedienst.de
Tel.: +49 7623 92 2650
Internet: www.energiedienst.de

Termine
Wasserkraftwerk Rheinfelden: Mittwoch, 13.09.2017 von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Wasserkraftwerk Laufenburg: Donnerstag, 07.09.2017 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Wasserkraftwerk Wyhlen: Dienstag, 24.10.2017 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Historische Führung im „Ausstellungspavillon 1898“ in Rheinfelden: Mittwoch, 16.08.2017 von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr


Sport und Camping

Bewegung tut gut! Vor allem den der frischen Luft. Die herrlichen Sommertemperaturen machen endlich Sport und Fitness im Freien möglich und das Wetter lässt das Übernachten unter dem Sternenhimmel zu.

Wiese Wasserkraftwerk Wyhlen

Die große Wiese direkt beim Wasserkraftwerk in Wyhlen bietet genug Platz für sportliche Aktivitäten: egal ob Volleyball, Badminton oder gymnastische Dehnübungen. Auch Jogger und Radfahrer nutzen die Strecke über das Stauwehr nach Kaiseraugst für ihre Touren.

Adresse

Am Wasserkraftwerk
79639 Grenzach-Wyhlen
Deutschland

 

 

 


Rhein-Camping mit Wohnmobilpark in Waldshut

Für einen Campingurlaub mit dem Wohnmobil oder dem Wohnwagen muss es nicht immer Italien oder Spanien sein. Der Wohnmobilpark punktet mit exzellentem Service – natürlich auch für die regionalen Gäste. Mehr Infos zu den Angeboten und Preisen gibt es auf der Internetseite http://www.rheincamping.de/

Öffnungszeiten
Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet täglich von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

Adresse

Rhein-Camping Waldshut
Jahnweg 22
79761 Waldshut-Tiengen
Deutschland


Naturzeltplatz in Murg

Abenteuer- und Lagerfeuerstimmung unterm Sternenhimmel: Das bietet der Naturzeltplatz von Hochrhein-Kanu Murg. Sogar Übernachtungen im Tipi oder Rundzelt sind auf Anfrage möglich. Weitere Infos finden Sie auf der Internetseite von Hochrhein Kanu.

Adresse

In der Au 6
79730 Murg
Deutschland

 

 

 


Natur und Tiere

Wer verbringt nicht gerne seine freien Abende mit einem Spaziergang entlang des ruhigen Altrheins? Wir empfehlen den Rundwanderweg im Naturschutzgebiet in Wyhlen, wo sich die Ergolz als Zufluss des Rheins noch ursprünglich zeigt.

Rundweg im Naturschutzgebiet Wyhlen

Im Naturschutzgebiet Wyhlen führt ein Rundweg Wanderer am Altrhein entlang auf die Schweizer Seite zur Ergolzmündung. Spaziergänger können auf der deutschen Seite seltene Wattvögel vom gut beschilderten Beobachtungsstand aus entdecken.

2003 gestaltete Energiedienst den Rundweg zusammen mit dem Naturschutzbund des Landkreises Lörrach und dem Natur- und Vogelschutzverein Kaiseraugst.

Die Rundwege in Rheinfelden, Laufenburg und Wyhlen und eine detaillierte Karte der Strecke mit verschiedenen Stationen finden Sie unter www.energiedienst.de.

 


Der Biber am Hochrhein

Lange Zeit waren die Biber am Rheinufer von der Bildfläche verschwunden. Aber zwischen Murg und Stadenhausen siedelten sie sich in den letzten Jahren wieder an.

Die Energiedienst-Mitarbeiter nehmen bei der Uferpflege auf die kleinen Nager Rücksicht und pflanzen beispielsweise Weiden für ihn als Nahrung an. Zudem sorgen sie mit sogenannten Biberrampen vor den Kraftwerken dafür, dass sich die Biber entlang des Rheins frei bewegen können.

Mehr über die Tierarten am Hochrhein können Sie auf unserer Ökologieseite erfahren.


Wassersport

Tolle Angebote für Wasserratten und Action-Begeisterte finden sich nicht nur am Rheinufer, sondern natürlich auch auf dem Wasser.

Kajak- und Kanutour bei Hochrhein-Kanu in Murg

Hochrhein-Kanu bietet Touren für Schnupperpaddler ebenso wie Halbtages- und Tagestouren und mehrtägige Kanuwanderungen. Das Angebot reicht von Kajak über Kanu bis Kanadier. Mehr Infos finden Sie auf der Internetseite von Hochrhein Kanu.

Adresse

Ansprechpartner: Walter Denz
In der Au 6
79730 Murg
Deutschland

 

 


Ruderclubs in der Region

Kraft und Ausdauer lassen sich bei den Ruderclubs in der Region trainieren:

Ruderclub Rheinfelden 1921 e. V.
http://www.ruderclub-rheinfelden.de/
Ruderclub Grenzach
http://www.ruderclubgrenzach.de/
Ruderclub Bad Säckingen e. V.
https://www.ruderclub-bad-saeckingen.de/

Der Ruderclub Rheinfelden bietet zum Beispiel Regatten, Fitnessrudern und Wanderruderwochenenden.

Adresse

Ruderclub Rheinfelden e.V.
Bootshaus
Warmbacherstraße 37
79618 Rheinfelden
Deutschland


Segeln bei den Hochrheinseglern in Schwörstadt

Jeden Sommer bieten die Hochrheinsegler in Schwörstadt Kurse für Segelbegeisterte an. Anmelden sollten sich die Neuzugänge am besten schon im Winter des Vorjahres.
Am 16.09. und 17.09. findet außerdem die Herbstregatta des Vereins statt.

Alle Angebote finden Sie auf der Internetseite der Hochrheinsegler.

Adresse

Rheinbadstraße 22
79739 Schwörstadt
Deutschland

 


Aloha SUP am Hochrhein

Mit dem Stechpaddel ins Wasser und los geht es. Die Trendsportart Stand-Up-Paddling vereint Ganzkörper-Training, Koordination und Entspannung: Ideal für alle Wasserfans, die gerne Neues ausprobieren.

Infos zu den Kursen gibt aus unter www.sup-hochrhein.de.

Kontakt
Dunja Trunzer
kontakt@sup-hochrhein.de
Tel.: +49 1623885106

 

 


Schifffahrt in Laufenburg

Foto: Martin Schnetzler, Laufenburg

Bei den verschiedenen Themenfahrten der Rheinschifffahrt Laufenburg ist für jeden etwas dabei: Energie- und Schleusenfahrt, Naturfahrt, Kapellenfahrt oder eine Schifffahrt mit Sagen und Geschichten aus dem Sulztal.

Öffentliche Fahrten finden von Mai bis September sonntags von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt und von Juli bis August mittwochs von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr.

Adresse

Tourist-Info Laufenburg
Laufenplatz
5080 Laufenburg
Schweiz

Weitere Schifffahrten auf dem Rhein

Trompeter-Schiff von Bad Säckingen nach Schwörstadt: http://www.trompeter-schiff.de/
Schifffahrt Laufenburg Deutschland: http://www.juergenschroff.de

Schwimmen im Rhein

Das Basler Rheinschwimmen ist seit etlichen Jahren ein bekanntes Groß-Event am Rheinknie und lebendige Tradition in der Region. Dieses Jahr starten die Schwimmer am 15.08. ab 18 Uhr. In diesem Rahmen werden sie auf einer ausgewählten Strecke professionell betreut.

Außerhalb der Veranstaltung birgt das Schwimmen im Rhein aber selbst für geübte Schwimmer große Gefahren. Schiffe und unberechenbare Strömungen werden oft leichtfertig unterschätzt. Auch im Bereich von Wasserkraftwerken ist das Baden absolut tabu. Es ist also höchste Vorsicht geboten bei der Suche nach einer geeigneten Badestelle. Wir empfehlen daher die nahegelegenen Naturbäder als sichere Alternative.


Naturbad Murg

Das Naturerlebnisbad MuRheNa überzeugt mit seiner biologischen Wasserreinigung ganz ohne Zusätze von chemischen Stoffen. Sprungfelsen und Wellenrutsche garantieren Familien und Naturfreunden den sommerlichen Badespaß.

Öffnungszeiten 2017
01.06. bis 27.08.: 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr
28.08. bis zum Saisonende: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Mehr Infos und Preise gibt es unter www.murg.de

Adresse

Am Freibad 1
79730 Murg
Deutschland


Naturbad Riehen

Erholung in naturbelassener Umgebung und Freizeitspaß zeichnen das Naturbad Riehen aus. Besondere Angebote sind das Nachtbaden im bunten Lichtermeer und die Wassergymnastik „Aqua-Rhythm“.

Öffnungszeiten 2017
12.06. bis 20.08.: 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr
21.08. bis 10.09.: 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Mehr Infos und Preise gibt es unter http://www.naturbadriehen.ch/

Adresse

Weilstraße 69
4125 Riehen
Schweiz

 

Jetzt sind Sie gefragt: Wo verbringen Sie ihren Sommer am Hochrhein? Schreiben Sie Ihren Tipp als Kommentar!

Energiedienst Blog per Mail:

Verpassen Sie keinen neuen Beitrag im Energiedienst-Blog. Wir senden Ihnen neue Beiträge gern per E-Mail. Abbestellung jederzeit möglich. Ihre Adresse wird zu keinem anderen Zweck genutzt.